Zum Hauptinhalt springen

Das T1-PCM-IND 1-Kanal-Telemetriesystem bietet einfachstes Handling für die drahtlose Übertragung von DMS-Signalen von rotierenden Wellen. Der sehr kleine Encoder (35 x 24 x 14 mm) wiegt nur 13 Gramm. Die Sendeelektronik (Encoder) wird einfach mit einem speziellen glasfaserverstärkten Tape auf der Welle fixiert.

Die Versorgung der Sendeseite und die digitale Datenübertragung zwischen Sender und Empfänger erfolgen bei der T1-PCM-IND induktiv.

Der T1-PCM-IND Encoder erzeugt ein Puls-Code moduliertes Signal (PCM) in einer Induktionswicklung um die Welle. Das Magnetfeld dieser Wicklung erlaubt die induktive Übertragung des Signals von der Spule zum Empfangskopf. Von dort wird das Signal über Kabel (bis 5 m) zur Wiedergabeeinheit übertragen. Der maximale Abstand zwischen der Sendespule und dem Empfangs-/Versorgungskopf beträgt 30 mm.

Die Wiedergabeeinheit bietet auf der Frontseite einen BNC-Anschluss für den Analogausgang (±10 V bzw. optional 4 - 20 mA).

Dehnmessstreifen (>=350 Ohm) können im Voll- und Halbbrückenmodus direkt an den Sender angeschlossen werden. Die Brückenspeisung beträgt fest 4 Volt DC und die Verstärkung kann über Steckbrücken in 4 Stufen gewählt werden (250-500-1000-2000 oder 1000-2000-4000-8000).

Ein automatischer Nullabgleich (Autozero) kann durch Drücken des AZ-Knopfes auf der Frontseite des Empfängers ausgelöst werden. Ein erfolgreicher Autozero wird durch eine gelbe LED angezeigt. Die gelbe LED blinkt während der Autozero ausgeführt wird. Nach Abschluss des Autozeros leuchtet die LED kontinuierlich. Die Autozero-Parameter werden im Flash-RAM gespeichert und gehen daher beim Power-Off nicht verloren.

Produktspezifikationen

  • Einfachste Installation und Bedienung
  • Dehnmessstreifen (>= 350 Ohm)
  • Voll- und Halbbrücke
  • Speisespannung 4 Volt DC (fest)
  • Auto-Zero steuerbar von der Empfangsseite
  • Verstärkung: 250-500-1000-2000 oder 1000-2000-4000-8000
  • 16 bit ADC
  • Digitaler Datentransfer (induktiv)
  • Induktive Versorgung des Senders
  • Übertragungsabstand bis 30 mm
  • Unempfindlich gegenüber HF-Störungen
  • Mehrere Systeme können gleichzeitig betrieben werden
  • Signalbandbreite 0...1200 Hz (-3 dB)
  • Ausgang: +/-10 V
  • Ausgang: 4 - 20 mA (option)
  • Systemgenauigkeit < 0.2 %

Downloads für dieses Produkt

DatenblattHandbuch

Weitere Ansichten

Weltweiter Vertrieb

Profitieren Sie von unseren weltweiten Vertriebspartnern und überzeugen Sie sich von der Qualität der KMT Telemetrie-Produkte.

Alle Vertriebspartner anzeigen

Messtermine

Die KMT-Produkte können Sie auf den Messen unseres strategischen Partners imc Test & Measurement GmbH live erleben.

Alle Messtermine

Suche beginnen
Vertriebspartner finden
Formular öffnen