Messung von Drehzahl und Geschwindigkeit

RPM-8000-PRO

RPM-8000-PRO Drehzahlmessung

Sensorlose Drehzahlmessung im Fahrzeug mit LCD-Display und einfacher Kalibrierung

RPM-8000-PRO bietet eine komfortable Lösung für die Drehzahlmessung im Fahrzeug ohne zusätzlichen Sensor. Das praktische Messgerät wird einfach mit einem Standard-Stecker mit der Buchse des Zigarettenanzünders verbunden und die Drehzahl wird unmittelbar auf dem LCD-Display angezeigt. Wahlweise kann der Messwert auch als Analogsignal (1 Volt pro 1000 RPM) oder als digitale Pulssequenz (TTL) ausgegeben werden. Das intelligente Messprinzip beruht auf einer Analyse der Brummspannung des Bordnetzes, die für alle Automobil-Lichtmaschinen charakteristisch ist. Die Frequenz des Brummens liegt bei etwa 100 bis 120 Pulsen pro Motorumdrehung und liefert daher Messergebnisse mit hoher Dynamik.

Obwohl diese Frequenz proportional zur Motordrehzahl ist, hängt sie auch von der Getriebeübersetzung zwischen Kurbelwelle und Lichtmaschine, sowie von der Anzahl der Pole und Phasen der jeweiligen Lichtmaschine ab. Dies macht eine Kalibrierung des Eingangssignals auf die tatsächlich gemessene Drehzahl notwendig. Die neueste Version des RPM-8000-PRO bietet hierfür nun zwei elegante Wege an:

Interne Kalibrierung: Die interne Kalibrierung geht von einer stationären Motordrehzahl von 2000 RPM aus, die am Drehzahlmesser im Cockpit abgelesen werden kann. Durch Drücken der "Cal. Int"-Taste wird die Kalibrierung gestartet, wobei das Gerät der aktuellen Eingangsfrequenz die Drehzahl "2000" zuordnet und die jeweils aktuelle Drehzahl entsprechend am LCD-Display anzeigt. 

Externe Kalibrierung (Option): Für diese Option wird ein Laser-Drehzahlgeber "RPM-LASER-CAL" benötigt. Eine Reflektormarke wird auf der Kurbelwelle angebracht und mit dem Laserstrahl abgetastet. Der TTL-Ausgang des Lasergerätes wird über Kabel mit dem "Ext. Cal In." Eingang des RPM-8000-PRO verbunden und liefert einen Puls pro Umdrehung. Durch den Vergleich dieser Pulssequenz mit dem Messsignal kann das Messgerät automatisch die Beziehung zwischen Brummspannung und Drehzahl ermitteln. Identische Anzeigen an Laser und RPM-8000-PRO signalisieren eine erfolgreiche Kalibrierung. Diese wird auch durch entsprechende LEDs angezeigt.

Der Messbereich des Analogausgangs kann bei Bedarf über Jumper konfiguriert werden (z.B 0.5, 1.0 oder 2.0 Volt pro 1000 RPM). Der TTL-Ausgang kann ebenfalls über Frequenzteiler von 1:8 oder 1:16 skaliert und somit an die Auflösung eines verbundenen Messsystems angepasst werden. Für Testzwecke kann die Anzahl Pulse pro Umdrehung - unabhängig vom Frequenzteiler - durch Drücken der gelben TTL-Taste angezeigt werden. Das Gerät speichert die berechneten Kalibrierparameter bis zur nächsten Kalibrierung in einem nicht-flüchtigen Speicher.

Produktspezifikationen

  • Unabhängig von Fahrzeug- und Motortyp
  • Keinerlei Sensorverkabelung notwendig
  • Direkter Abgriff der Drehzahl
  • Großer Dynamikbereich
  • Analoge und digitale Signalausgabe
  • Klein, leicht und komfortabel
  • Einfache und genaue Kalibrierung
  • Universelle 12-42 VDC Spannungsversorgung

Produkt-Downloads

Datasheet

User manual

Weitere Ansichten

  • RPM-8000-PRO Anwendung
  • RPM-8000-PRO Detailansicht 01
  • RPM-8000-PRO Transport-Case
  • RPM-8000-PRO Detailansicht 02
  • RPM-8000-PRO mit Antenne
Vertrieb Kontakt Suche KMT Telemetry on facebook