Messung von Drehzahl und Geschwindigkeit

RPM-8000-OBD2

RPM-8000-OBD2 Messung von Geschwindigkeit und Drehzahl

Messung von Drehzahl und Geschwindigkeit in Fahrzeugen über das CAN "On-Board Diagnose" Interface mit Analog- und Pulsausgabe.

 

NEU: Jetzt mit galvanischer Trennung vom Bordnetz!

Das RPM-8000-OBD2 bietet eine komfortable Lösung für die Drehzahlmessung im Fahrzeug ohne zusätzlichen Sensor. Der Messwert wird direkt am CAN-OBD2-Interface (ISO 15765 CAN, 11/29 Bit ID, 250/500 kBaud) abgegriffen. Das Gerät wird einfach mit der standardisierten OBD2-Buchse verbunden und Drehzahl oder Geschwindigkeit werden unmittelbar am LCD-Display angezeigt. Wahlweise können die Messdaten auch als Analogsignal (0-5 V) oder digitale Pulssequenz (TTL) ausgegeben werden.

Der Drehzahl-Messbereich der Analogausgangs beträgt 0.5 Volt pro 1000 RPM. Die Standard-TTL-Frequenz von 16 Pulse pro Motorumdrehung kann mit einem Frequenzteiler von 1:1, 1:2, 1:4, 1:8 oder 1:16 skaliert werden.

Der Geschwindigkeitsmessbereich am Analogausgang beträgt 0.020 V pro km/h (0-5 V = 0-250 km/h). Der TTL-Frequenzausgang liefert 16 Hz pro km/h (max. 250 km/h).

Produktspezifikationen

  • Keinerlei Sensor-Verkabelung erforderlich
  • Direkter Abgriff von Drehzahl und Geschwindigkeit
  • 16 TTL-Pulse pro Motorumdrehung
  • 16 TTL-Hz pro km/h
  • Analog- und TTL-Ausgang
  • Anzeige von Drehzahl und Geschwindigkeit
  • Max. 10.000 RPM und 250 km/h
  • Mit galvanischer Trennung vom Bordnetz

Produkt-Downloads

Datasheet

User manual

Weitere Ansichten

  • RPM-8000-OBD2 Anwendung
  • RPM-8000-OBD2 Stecker
  • RPM-8000-OBD2 Transport-Case
  • RPM-8000-OBD2 mit Kabel
  • RPM-8000-OBD2 Geschwindigkeits- und Drehzahl-Messung
Vertrieb Kontakt Suche KMT Telemetry on facebook